Wanderwege im Saarland für Mensch und Hund

Hunde brauchen Abwechslung! Wer täglich mit seinem Hund die selben Wege abläuft wird schnell merken, dass der Hund sich zunehmend langweilt. Er trottet antriebslos hinterher, hat irgendwann keine Lust mehr auf Spaziergänge und ist somit nicht ausgelastet. Dies betrifft vor allem Stadtbewohner, deren Auslaufmöglichkeiten in der Natur sich maximal auf Grünstreifen oder Parks beschränken. Wer einen Wald vor der Tür hat, hat es da besser getroffen, denn hier hat der Hund genügend Möglichkeiten, neue Wege abzulaufen, Spuren zu erschnüffeln und im besten Fall auch auf Artgenossen zu treffen. Gemeinsame Spaziergänge in kleinen Hundegruppen sind ein großer Spaß für die Vierbeiner.

Wo und wie finden Sie geeignete Wanderwege im Saarland für Mensch und Hund?

Frank Broniewski, Diplom-Geograph aus Waldhölzbach bei Losheim am See, selbst Hundebesitzer, ist immer auf der Suche nach interessanten und abwechslungsreichen Wanderwegen im Saarland, die Sie auch mit Ihrem Hund gut ablaufen können.

Diese schönen Gebiete im Saarland sind auch für Grenzgänger aus der Pfalz und dem Hunsrück gut zu erreichen.

Schauen Sie sich bitte auf seiner Website um.

https://www.frankbroniewski.com/2017/09/13/unterwegs-auf-dem-schluchtenpfad/

Wanderwege im Saarland für Mensch und Hund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.