MSM für Hunde und Katzen

Schon Samuel Hahnemann, der Begründer der Klassischen Homöopathie, wusste, wie wichtig Schwefel für den Organismus ist. So ist es nicht verwunderlich, dass das größte aller homöopathischen Mittel mit dem umfangreichsten Spektrum „Sulfur“ ist. Hahnemann meinte, wenn man sämtliche Menschen dieser Welt durch repertorisieren würde, bräuchte jeder Sulfur. Sulfur in der klassischen Homöopathie arbeitet auf der feinstofflichen Ebene, das unterscheidet es vom organischen MSM. Sulfur wird auch als „Katalysator“ eingesetzt, wenn ein anderes, eigentlich auf den Patienten passendes homöopathisches Konstitutionsmittel nicht greifen will.

Auch Dr. Schüßler, der Begründer der Schüßler-Salze, fand heraus, dass in unseren und den Zellen der Säugetiere Schwefelverbindungen enthalten sind. Es handelt sich hier um das Schüßler-Salz Nr. 6 „Kalium sulfuricum D6“, Schüßler-Salz Nr. 10 „Natrium sulfuricum D6“ und das Schüßler-Salz Nr. 12 „Calcium sulfuricum“. Die Schüßler-Salze wirken auf der mineralstofflichen Ebene. Durch die Potenzierung lagern Sie sich nicht im Körper ab, sondern werden direkt den Zellen zugeführt. Der Überschuss wird ausgeschieden.

Bei MSM (Methylsulfonylmethan) handelt es sich um eine organische Schwefelverbindung, die für Menschen, Tiere und Pflanzen lebensnotwendig ist. Hunden und Katzen verabreicht man MSM am besten in Pulverform über das Futter.

Schwefel ist an vielen Stoffwechselprozessen beteiligt und dient daher der Gesunderhaltung. Bei Hunden besteht der Körper zu einem weit größeren Anteil aus Schwefel als aus Eisen und Magnesium.

Schwefel ist für das Bindegewebe und die Knochen, die Sehnen, die Muskeln sowie den Knorpelaufbau wichtig. Auch ein gesundes Immunsystem benötigt die schwefelhaltigen Aminosäuren. Wenn das Fell Ihres Hundes oder Ihrer Katze stumpf und glanzlos ist, kann das ein Hinweis darauf sein, dass dem Tier schwefelhaltige Aminosäuren. fehlen.

Obwohl MSM ein essentieller Nährstoff für die Gesundheit ist, können Hunde und Katzen es nicht selber herstellen.

Schwefel wird über die Nahrung aufgenommen. Dazu zählen eiweisshaltige Nahrungsmittel wie Milchprodukte, Fisch, Fleisch und auch Nüsse.

Nimmt der Hund oder die Katze nicht genügend Schwefel mit der Nahrung auf, kann die Zufütterung von MSM hilfreich sein. Das gilt auch, wenn das Tier gesundheitliche Probleme hat.

Wenn Hund und Katze älter werden…

Im Alter leiden Hunde und Katzen wie wir Menschen auch unter diversen Alterserscheinungen. Sie haben im Alter häufig Gelenkprobleme.

Befindet sich im Organismus zu wenig MSM, kann es zu Erkrankungen des Bewegungsapparates kommen. Wenn Ihr Tier unter Arthrose, Arthritis oder Spondylose leidet, kann jede Bewegung mit Schmerzen verbunden sein. Weitere Symptome sind Muskelschmerzen und Muskelkrämpfe, rheumatische Erkrankungen, Allergien, Hauterkrankungen und Atemwegserkrankungen.

MSM kann die Entzündungen im Körper mildern und schmerzlindernd wirken. Die Zufuhr stärkt das Knorpelgewebe, Gelenkschmiere kann wieder eigenständig produziert werden.

Dosierung

MSM sollte bei Bedarf täglich verabreicht werden. Die Menge richtet sich nach dem Gewicht des Hundes oder der Katze. Da Katzen zierlich sind und nicht viel wiegen, sollten Sie MSM sparsam einsetzen. Je nach Größe und Gewicht der Katze reichen 0,5 bis 1 Gramm MSM täglich aus.

Gewicht des HundesMSM Dosierung pro Tag
Unter 10 kg0,5 g
10 bis 20 kg1,0 g
20 bis 30 kg1,5 g
30 bis 40 kg2,0 g
40 bis 50 kg2,5 g
50 bis 60 kg3,0 g
60 bis 70 kg3,5 g
70 bis 80 kg4,0 g

Achten Sie trotzdem darauf, dass große Hunde nicht mehr als einen gestrichenen Teelöffel täglich bekommen sollten. Beginnen Sie immer mit einer deutlich geringeren Dosis und steigern diese dann langsam. MSM hat eine entgiftende Wirkung, was unter Umständen anfangs zu Durchfall führen kann.

Hinweis:

Da MSM blutverdünnend wirkt, sollten Sie vor der Gabe Ihren Tierarzt oder Tierheilpraktiker um Rat fragen, wenn das Tier bereits Medikamente bekommt.

Vorsicht!!!

Bitte verwechseln Sie MSM nicht mit MMS! MMS wird seit einigen Jahren als Wundermittel angepriesen, obwohl es großen Schaden anrichten kann! Es handelt sich dabei um reine Chlorbleiche. Es kann zu Verätzungen der inneren Organe führen mit schlimmen Folgen. Bleiben Sie stets kritisch bei allem, was so auf den Markt geworfen wird!

MSM für Hunde und Katzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.